GO launcher EX – “Pimp my Smartphone!”

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail


Wer kennt das nicht, das eigene Android Smartphone ist einem nicht persönlich genug gestylte? Oder die Icons und Menüs werden einem zu langweilig mit der Zeit? Die in meinen Augen beste Möglichkeit um hier Abhilfe zu schaffen ist der GO launcher EX. Dieser bietet Ersatz für den bisherigen Desktop (oder auch als Homescreen) sowie das Programmmenü (auch AppDrawer genannt). Das Programm ersetzt die bisherige Benutzeroberfläche durch eine eigene, wesentlich besser personalisierbare Version.

Mit gerade einmal 3,28MB kommt der GO launcher EX im Android Market daher und ist somit schnell auf dem eigenen Smartphone installiert. Der Launcher selbst, sowie viele Add-Ons und Themes. sind kostenfrei im Market erhältlich. Wer mag kann aber auch die Entwickler durch den Kauf weiterer kostenpflichtiger Themes unterstützen. Aber zu den Erweiterungen später mehr. Kommen wir erstmal zu den Funktionen die der Go launcher EX ab Werk zu bieten hat:

– ausgefallene Übergangseffekte (Menü – Einstellungen – Display Einstellungen – Übergangseffekt)
– Themen-Unterstützung (”go launcher ex theme” im Market suchen)
– geschmeidiger Bildlauf (Blättergeschwindigkeit in den Display Einstellungen änderbar)
– maximal bis zu 36 Homescreens (einfaches sortieren und löschen)
– die Widgets auf dem Desktop können in der Größe geändert werden
– personalisierbares App Menü (mit eigenem Hintergrund, Ordnern, Sortierung, etc.)
– viele verschiedene Effekte zum Blättern zwischen den einzelnen Seiten
– Apps können im Menü (App Drawer) in Ordner abgelegt oder versteckt werden
– viele Themes kostenlose Themes verfügbar (ändern u.a. Hintergründe und Icons)
– Widgets sind nicht mehr statisch sondern man kann auch in diesen blättern
– alle Hintergründe und Icons lassen sich beliebig ändern
– die Schriftart kann beöiebig verändert werden


So sieht zum Beispiel mein BASE Lutea 2 nach der „Umgestaltung“ mit dem GO launcher EX aus. 

Das klingt von den Möglichkeiten im ersten Moment vielleicht etwas zuviel des Guten, das Menü ist aber sehr gut strukturiert umgesetzt. Wer sich einmal mit den vielen Einstellungen des Gerätes beschäftigt hat will nicht mehr zum Standard-Menü zurück. Neben den ganzen Einstellungen bietet der Go launcher EX übrigens auch einen eigenen kleinen Store. Über den GO Store können kostenlose und kostenpflichtige Themes, Widgets und Apps bezogen werden. Die Widgets sind sehr sinnvolle Erweiterungen für den GO launcher EX. So gibt es hier:

– Note (Notizblock)
– Bookmark (übersicht über die eigenen Lesezeichen)
– Calendar (stellt den Kalender übersichtlich dar)
– Switch (die wichtigsten Gerätefunktionen AN/AUS schalten)
– Twitter (die neuesten Tweets in einer Übersicht)
– Facebook (die letzten Nachrichten in einer Übersicht)
– Clock (verschiedene Analog- und Digitaluhren)
– TaskManager (laufende Programme verwalten)
– Message (SMS Eingang zum durchblättern)
– Contact (das Telefonbuch im Überblick)
– Search (Google Suchleiste für den Desktop)

Was mich besonders an den Widgets gefällt ist das diese meist besser sind als die ab Werk mitgelieferten. So ist das GO Launcher EX Facebook- oder Twitter-Widget meiner Meinung nach wesentlich besser als die Originale von Facebook oder Twitter. Denn hier kann man unter anderem im Widget blättern und hat eine wesentlich größere Fläche, sofern man dieses Widget auf die komplette Bildschirmgröße zieht.

Ein weiterer netter Nebeneffekt des GO Launcher EX ist, dass man sein Gerätemenü sehr schön sortieren kann. Es lassen sich wie oben im Text bereits angedeutet Ordner anlegen, Programme ausblenden oder aber zuletzt genutzte Programme anzeigen. Wer einmal ein Programm deinstallieren möchte, der hält einfach den Finger auf dem jeweiligen Programm-Symbol gedrückt bis oben rechts ein kleines rotes „X“ erscheint. Drückt man nun auf dieses Zeichens langet man zum Deinstallationsmenü des jeweiligen Programms. Darüber hinaus kann man auf Wunsch auch einen TaskManager aus dem Menü heraus nutzen und so zum Beispiel im Hintergrund laufende Apps schließen. Alles weitere sollte jeder selbst durch „learning by doing“ herausfinden, sonst hat man ja nichts mehr zu entdecken. *g*

Fazit:

Der GO Launcher EX ist der wohl beste Homescreen-Ersatz im Market. Der Personalisierbarkeit des eigenen Smartphones sind so kaum Grenzen gesetzt. Der GO Launcher EX ist übersichtlich gestaltet und die einzelnen Menüpunkte sind nahezu selbsterklärend. Des Weiteren läuft das Programm selbst auf älteren oder langsameren Android Smartphones flüssig. Natürlich unterstützt der GO launcher EX auch „App2SD“ was bedeutet das man um Platz zu sparen die App auf die Speicherkarte auslagern kann. Abschließend bleibt nur zu sagen: UNBEDINGT AUSPROBIEREN!


Hersteller-Seite: http://www.goforandroid.com
Android-Market: https://market.android.com

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
One Comment

Add a Comment